Navigation

Jetzt Newsletter abonnieren!

Gerne informieren wir Sie direkt über künftige Veranstaltungen und Bildungsangebote des Forum Bad Godesberg. Abonnieren Sie dazu unseren Newsletter durch eine formlose E-Mail an: forum-newsletter@godesberg.com.

Der Newsletter wird in unregelmäßigen Abständen versandt. Er kann jederzeit wieder abbestellt werden unter: forum-newsletter@godesberg.com.

LinkHinweis zum Datenschutz.

Aktuelles

CINEMA PARADISO

Filme + Gespräch

Bei der 2. Folge der Filmreihe CINEMA PARADISO ging es am 10. Dezember 2022 in drei Kurzfilmen zum Thema Krieg und Frieden.

Wie kann man in scheinbar ausweglosen Situationen Friedenswege gehen? Diese Frage wird angesichts unerbittlicher Fronten allzu selten gestellt. Hoffnung und ein friedensbewegtes Trotzdem scheinen illusorisch und wirkungslos. Lassen sich mit Hilfe der gezeigten Kurzfilme Ansätze dazu entwickeln?

Der Studentenfilm „Weihnachten 1914“ von Thomas Kühnl (D 2004) versetzt an die Front im Ersten Weltkrieg, wo es tatsächlich an mehreren Stellen unter den feindlich sich in den Gräben gegenüberstehenden Soldaten zum sogenannten Weihnachtsfrieden gekommen ist. Waffenstillstand und Verbrüderung wurden allerdings bald unterbunden.

Der spannungsreiche Kurzfilm „Thank You Mr. President“ von Lenn Kudrjawizki (D 2009) rollt das Geschehen vom Runden Tisch der Staatenlenker her auf, die allerdings alles andere als friedlich gesonnen sind. Die Lösung für den drohenden Showdown ist die Geburt eines Mädchens, das die todeswütigen Präsidenten zu Leben spendenden Hebammen macht.

Im Dokumentarfilm „The Last Tape“ (D 2017) zeigen Cyprien Clément-Delmas und Igor Kosenko einen jungen Mann in der Ukraine, der freiwillig an die Front ziehen will, um für sein Vaterland zu kämpfen. Sein Großvater, der noch Soldat im Zweiten Weltkrieg war, versucht, ihn davon abzubringen und hält den Enkel mit der Kamera fest.

Nach der Filmvorführung war bei Tee und Plätzchen Zeit für ein Gespräch über die filmischen Meisterwerke und ihre Entwürfe, mit Prof. Dr. René Buchholz und Astrid Weber. Auch wenn Handlungsmöglichkeiten und Zeitfenster winzig sein mögen, geben die drei Kurzfilme unterschiedliche Statements für das Leben und den Frieden ab.

Eine Kooperation von Forum Bad Godesberg, Katholischem Bildungswerk Bonn und Kinopolis.

CINEMA PARADISO findet im neuen Jahr auch im Kinopolis am Moltkeplatz statt. Geplant ist ein Abend zur „Faszination Kino“ – mit einem Kurz- und einem Langfilm.

 

Kurzfilme

Link zum Film „Weihnachten 1914“ auf youtube.com ...

Link zum Film „The Last Tape” auf youtube.com ...

Der Film „Thank You Mr. President“ kann beim Regisseur, dem wir herzlich für die Erteilung des Vorführrechts danken, bestellt werden:

Link zu legrain.de ...

 

Näheres zur Reihe CINEMA PARADISO unter:

www.forum-godesberg.de/cinemaparadiso ...

 

Bild: © Jan Masa, www.janmasa.eu